Getöteter Obdachloser: Neue Hinweise durch «Aktenzeichen XY»

Nach einem Fahndungsaufruf in der Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst» sind neue Hinweise im Fall eines getöteten Obdachlosen in Hannover eingegangen. Die Zahl der neuen Hinweise liege im zweistelligen Bereich, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Mehrere Personen hätten sich mit Informationen gemeldet - Details wollten die Beamten zunächst nicht nennen. Die Hinweise würden ausgewertet, hieß es.
Blick auf das Logo der Sendung «Aktenzeichen XY ...ungelöst» in einem Studio. © picture alliance / Matthias Balk/dpa/Archivbild

In der am Mittwoch ausgestrahlten ZDF-Sendung wurde die Tat filmisch rekonstruiert. Der 54-Jährige wurde am frühen Morgen des 6. Juli 2021 auf einer Bank am Rand des Stadtwaldes Eilenriede getötet. Während der Mann schlief, wurde er mehrmals von hinten mit einem Messer attackiert und erlitt tödliche Verletzungen an Nacken, Hals und Oberkörper. Die Kripo Hannover hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Gewalttat führen, eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Getöteter Obdachloser: Polizei hofft auf Fahndung in TV
Regional niedersachsen & bremen
ZDF: Drei Fälle aus Niedersachsen Thema bei «Aktenzeichen XY»
Regional bayern
Bayreuth: Mord auf Radweg: Auch nach zwei Jahren keine Spur vom Täter
Regional rheinland pfalz & saarland
Kriminalität: Polizei sucht Tatverdächtigen nach versuchtem Tötungsdelikt
Regional baden württemberg
Notfall: «Wo ist Scarlett?»: 70 neue Hinweise zu vermisster Wanderin
Regional niedersachsen & bremen
Kriminalität: Überfall auf 82-Jährige: DNA-Spur führt zu Tatverdächtigem
Regional nordrhein westfalen
Justiz: Klotz auf eigenes Auto geworfen? Fahrer vor Gericht
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: Verdächtiger nach Geisterbahn-Explosion in Untersuchungshaft