VfL Wolfsburg verkauft Kevin Mbabu an FC Fulham

Der Schweizer Nationalspieler Kevin Mbabu wechselt vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg zum englischen Premier-League-Aufsteiger FC Fulham. Das gaben beide Clubs am Mittwoch bekannt. «Kevin ist ein Spieler, den wir seit mehreren Jahren verfolgen», sagte Fulhams Mitbesitzer und Vizepräsident Tony Khan. «Neben seiner großen Erfahrung bringt er großartige physische Qualitäten in unseren Club ein. Und er ist entschlossen, sich in der Premier League zu beweisen.»
Ein Fußballspieler spielt den Ball. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der 27 Jahre alte Rechtsverteidiger war 2019 von den Young Boys Bern nach Wolfsburg gekommen. Der VfL möchte seinen viel zu großen Kader in diesem Sommer noch verkleinern. Deshalb steht der Mittelfeldspieler Elvis Rexhbecaj nach Informationen der «Bild»-Zeitung auch vor einem Wechsel zum FC Augsburg. Der FC Fulham bemüht sich nach der Verpflichtung von Mbabu auch weiter um den deutschen Nationaltorwart Bernd Leno vom FC Arsenal.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Füllkrug rettet Punkt und WM-Hoffnung: 1:1 gegen Spanien
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Transfers: Wolfsburg verkauft Mbabu an FC Fulham
Regional niedersachsen & bremen
VfL Wolfsburg: Kader noch nicht komplett: Kovac leitet erstes Training
1. bundesliga
Bundesliga: Kovac leitet erstes Training in Wolfsburg
1. bundesliga
VfL Wolfsburg: «Die schlimmsten Gespräche»: Kovac will Kader verkleinern
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Kader zu groß: Wolfsburg mit 34 Spielern im Trainingslager
1. bundesliga
Kader zu groß: VfL Wolfsburg mit 34 Spielern im Trainingslager
Regional niedersachsen & bremen
Fußball Bundesliga: VfL Wolfsburg schlägt Premier-League-Club Brentford 4:0
1. bundesliga
Saison-Vorbereitung: VfL Wolfsburg besiegt Premier-League-Club Brentford