Ex-Wolfsburger Weghorst wechselt zu Besiktas Istanbul

05.07.2022 Der ehemalige Wolfsburger Wout Weghorst wechselt zum türkischen Fußball-Erstligisten Besiktas Istanbul. Der Club teilte am Dienstag mit, dass der niederländische Stürmer für die kommende Saison 2022/23 auf Leihbasis vom Premier-League-Absteiger FC Burnley komme. Angaben zu einer möglichen Kaufoption wurden nicht gemacht. Der 29-jährige Weghorst war Anfang des Jahres nach dreieinhalb Jahren beim VfL Wolfsburg nach Burnley gewechselt. Dort hat er noch einen Vertrag bis Juni 2025.

Wout Weghorst lächelt. © John Walton/PA Wire/dpa/Archivbild

Der Verein aus Istanbul wird vom früheren Bremen- und Bayern-Profi Valerien Ismael trainiert. Bundesliga-Aufsteiger Werder trifft am Samstag in Innsbruck im Rahmen seines Trainingslagers in einem Testspiel auf Besiktas.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

1. bundesliga

Bundesliga: Gladbach-Coach: «Enttäuscht» über Entscheidung vor Ausgleich

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Fußball news

Transfers: Ex-Wolfsburger Weghorst wechselt zu Besiktas Istanbul

Fußball news

Premier League: Ex-Wolfsburger Weghorst vor Wechsel zu Besiktas Istanbul

Regional niedersachsen & bremen

Fussball: Medien: Ex-Wolfsburger Weghorst vor Wechsel zu Besiktas

Regional niedersachsen & bremen

VfL Wolfsburg verpflichtet dänischen Stürmer Jonas Wind

Fußball news

Ex-Nationalspieler: Bericht: Mesut Özil verlässt Fenerbahce Istanbul

Fußball news

Süper Lig: Fenerbahce trennt sich offiziell von Ex-Weltmeister Özil

Fußball news

Transfers: Hektik am «Deadline Day»: Millionen-Rochade in Wolfsburg

Fußball news

Süper Lig : Özil-Wechsel zu Basaksehir perfekt: «Bin sehr glücklich»