Verdi: Enttäuscht von Verhandlungen mit Hafenbetrieben

Die Gewerkschaft Verdi bewertet den Verhandlungsstand im Tarifkonflikt für Hafenarbeiter deutlich kritischer als die Arbeitgeber. «Wir haben mehr erwartet und sind enttäuscht über die geringe Annäherung», sagte die Verhandlungsführerin Maya Schwiegershausen-Güth der dpa am Mittwochabend nach Beratungen der Tarifkommission. «Wir sind mit dem Ziel der Reallohnsicherung über die gesamte Laufzeit des Tarifvertrages angetreten und erwarten diesbezüglich eine Bewegung in der nächsten Verhandlungsrunde.»
Ein Angestellter trägt eine Mütze mit dem Verdi-Logo. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) hatte zuvor berichtet, beide Seiten hätten sich angenähert, lägen jedoch noch an einigen Punkten auseinander. «Wir streben an, ausgehend von den heute erfolgten Schritten, am 22. August ein gemeinsames Ergebnis zu erzielen.» Dieser Verhandlungstermin steht bereits seit längerer Zeit fest. Er ist Teil eines gerichtlichen Vergleichs, der zudem weitere Warnstreiks bis dahin ausschließt.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Triathlon auf Hawaii: Haug erschöpft, aber happy: Erneut Dritte beim Ironman
Tv & kino
Kino: Oscar-Preisträger Jared Leto wird Karl Lagerfeld spielen
Musik news
Broadway-Hit: Hip-Hop-Musical «Hamilton» feiert Premiere in Hamburg
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Wohnen
Energiespartipp: Elektro-Durchlauferhitzer: Warmwassertemperatur drosseln
Das beste netz deutschlands
Point-and-Click: «Return to Monkey Island»: Comeback der Möchtegern-Piraten
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Schifffahrt: Verhandlungen im Tarifkonflikt für Hafenarbeiter vertagt
Regional hamburg & schleswig holstein
Schifffahrt: Tarifverhandlungen für Hafenarbeiter bleiben kontrovers
Regional hamburg & schleswig holstein
Verhandlung: Verdi und Hafenbetriebe setzen Tarifgespräche fort
Wirtschaft
Tarifverhandlungen: Warnstreik der Hafenarbeiter am Donnerstag
Wirtschaft
Logistik: Dritte Tarifrunde für Hafenarbeiter abgebrochen
Regional hamburg & schleswig holstein
Tarifkonflikt: Tarifkonflikt um Entlohnung der Hafenarbeiter geht weiter
Regional hamburg & schleswig holstein
Tarifkonflikt: Verdi besteht auf Reallohnsicherung für alle Hafenarbeiter
Wirtschaft
Tarife: 24-Stunden-Warnstreik droht deutsche Seehäfen lahmzulegen