Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Steinmeier: Hochwasser-Helfer verdienen Dank der Nation

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Zehntausenden Helferinnen und Helfern in den Hochwassergebieten gedankt und seine Hochachtung ausgesprochen. «Alle, die bei diesem Hochwasser helfen, verdienen den Dank unserer ganzen Nation», erklärte Steinmeier in Berlin. «Hier zeigt sich: Wenn es drauf ankommt, dann steht unser Land zusammen.»
Frank-Walter Steinmeier
Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident, spricht bei einem Termin. © Annette Riedl/dpa

In der schriftlichen Erklärung vom Freitag teilte Steinmeier mit, dass er zu seinem Neujahrsempfang im Schloss Bellevue in der kommenden Woche Helferinnen und Helfer der freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerkes eingeladen habe, die beim Kampf gegen das Hochwasser im Einsatz gewesen seien. «Wir müssen allen, die schützen und retten, den Rücken stärken, sie alle sichtbar würdigen. Sie sind Vorbilder.»

Viele Helferinnen und Helfer seien bis zur Erschöpfung im Einsatz. «Ich habe größte Hochachtung vor diesem freiwilligen Engagement», erklärte Steinmeier. Er appellierte zugleich an alle Unternehmen und Betriebe: «Unterstützen Sie den Hilfseinsatz Ihrer Mitarbeiter und stellen Sie diese auch weiter für den Dienst an der Allgemeinheit vorübergehend frei.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Harald Lesch
Tv & kino
Wissenschaftsjournalist Lesch kann nicht jeden bekehren
Don Winslow
Kultur
«City in Ruins»: Don Winslow legt letztes Buch vor
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
LAN-Kabel
Internet news & surftipps
Internet-Nutzer melden technische Störungen
Toni Kroos
Fußball news
Toni Kroos beendet Karriere nach der EM
Antibabypille
Gesundheit
Erbrechen und Durchfall: Schützt die Pille nun noch?