Werder reagiert gelassen auf Transfergerüchte um Füllkrug

Werder Bremen hat gelassen auf Transfergerüchte um Nationalstürmer Niclas Füllkrug reagiert. «Wir freuen uns für Niclas, er soll sich jetzt auf die WM konzentrieren. Alles andere ist kein Thema», sagte Bremens Sport-Geschäftsführer Frank Baumann dem Multimedia-Portal «DeichStube» zu Spekulationen um ein angebliches Interesse des FC Bayern München an dem 29 Jahre alten Angreifer.
Deutschlands Niclas Füllkrug jubelt nach dem Tor zum 1-1. © Robert Michael/dpa

Füllkrug hatte mit seinem Ausgleichstor zum 1:1 gegen Spanien im zweiten WM-Gruppenspiel der DFB-Auswahl viel Werbung in eigener Sache gemacht. Einem Bericht des «Sportbuzzer» zufolge sollen sich die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters danach bei Füllkrugs Mitspielern aus dem WM-Kader unverbindlich über den Torjäger des Bundesliga-Aufsteigers erkundigt haben.

Auch für englische Clubs könnte der Saisonaufsteiger, der sich mit zehn Bundesligatoren noch in das WM-Aufgebot von Bundestrainer Hansi Flick geballert hatte, interessant werden. «Grundsätzlich planen wir mit Niclas Füllkrug auch für die neue Saison. Es gibt da überhaupt keine anderen Gedanken», sagte Bremens Profi-Chef Clemens Fritz der «Sport-Bild». «Aber im Fußball ist vieles nicht planbar. Sollte ein unmoralisches Angebot kommen, das auch Niclas gerne annehmen möchte, müssen wir uns damit aufgrund unserer wirtschaftlichen Möglichkeiten zumindest auseinandersetzen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Fußball: Baumann rechnet mit Füllkrug-Verbleib: «Gehe fest davon aus»
Fußball news
Bundesliga: Bremens Lebensversicherung: Füllkrug trifft schon wieder
1. bundesliga
Bundesliga: Werder startet in die Vorbereitung - Füllkrug noch im Urlaub
Regional niedersachsen & bremen
Fußball-Nationalmannschaft: Hamann zu WM-Nominierung von Füllkrug: Fehlt die Fantasie
Regional niedersachsen & bremen
Bundesligist: Werder startet in die Vorbereitung: Füllkrug noch im Urlaub
1. bundesliga
Bundesliga : Werder-Sportchef Fritz rechnet nicht mit Füllkrug-Abgang
Regional niedersachsen & bremen
Verletzung: Werder ohne Füllkrug nach München - WM nicht in Gefahr
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Entwarnung bei Füllkrug: «Nichts ganz Dramatisches»