35-Jährige nach Schlangenbiss außer Lebensgefahr

Der lebensgefährliche Biss einer Klapperschlange in den Finger einer 35-jährigen Frau im Landkreis Wolfenbüttel beschäftigt nun Ermittler, Behörden und die Politik. Ermittelt werde wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, sagte Polizeisprecher Matthias Pintak am Dienstag. Die Frau aus Sehlde schwebe mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Sie war am Sonntag in ihrer Wohnung von ihrer eigenen Klapperschlange in den Finger gebissen worden. Die 35-Jährige kam zunächst in ein Krankenhaus in Salzgitter, wo sich ihr Zustand aber verschlechterte. Daher wurde sie in die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) verlegt und ein Gegenserum aus dem Tropeninstitut in Hamburg wurde geliefert.

In ihrem Haus soll die Frau 115 Schlangen nicht artgerecht gehalten haben. Die Tiere wurden zunächst in der Schlangenfarm in Schladen untergebracht. Nach einem Bericht der «Braunschweiger Zeitung» zählten dazu Teppich-, Tiger, Netz- und Königspythons sowie eine Boa Constrictor als Riesenschlange. «Etwa 25 Schlangen sind ungiftig, der Rest ist giftig», sagte Oliver Keudel, Tierpfleger in der Schlangenfarm, dem Blatt.

Angesichts des gefährlichen Bisses verwiesen die niedersächsischen Grünen auf ihren Vorstoß für einen Sachkundenachweis für das Halten exotischer Tiere. Seit 2020 fordere die Partei einen solchen Nachweis auf Landesebene wie beim Hundeführerschein, auch, weil es einen regelrechten Exoten-Boom gebe, sagte die tierschutzpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, Miriam Staudte. Der Landesregierung warf sie Untätigkeit nach dem parteiübergreifenden Landtagsbeschluss vor.

Vor der Frage nach einer sachkundigen Haltung hätten die Behörden aber zunächst eine Information über die Tiere benötigt. Der Landkreis hatte keine Kenntnis über die Haltung der Schlangen, entsprechende Genehmigungen lagen daher auch nicht vor, wie ein Landkreissprecher aus Wolfenbüttel sagte.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof: Datenschutz: Klagerecht für Verbraucherschützer möglich
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Internet news & surftipps
Fachkräftemangel: Start-ups fordern verbesserte Mitarbeiterbeteiligung
Auto news
Lamborghini Urus S: Jetzt mit „S“
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Notfall: Frau nach Schlangenbiss in Lebensgefahr
Panorama
Unfall in Niedersachsen: Von Klapperschlange gebissen - 35-Jährige außer Lebensgefahr
Regional niedersachsen & bremen
Wolfenbüttel: Von Klapperschlange gebissen: 35-Jährige außer Lebensgefahr
Regional niedersachsen & bremen
Tierwohl: Tierschutzbeauftragte kritisiert die Haltung von Schlangen
Regional rheinland pfalz & saarland
Tiere: Mieter ließen nach Auszug drei Königspythons zurück
Regional baden württemberg
Tiere: Junge Elefanten sollen toben können: Mehr Platz in Zoos
Regional baden württemberg
Calw: Huskys in überhitztem Transporter erstickt: Strafbefehl
Regional bayern
Gerichtsverhandlung: Raser-Prozess: Opfer schildern schwere Folgen des Unfalls