Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schwere Gewitter im Südosten Niedersachsens erwartet

Am Dienstag ziehen teils schwere Gewitter über Teile von Niedersachsen. Der Deutsche Wetterdienst erwartet zudem stellenweise Hagel und orkanartige Böen.
Gewitter
Blitze entladen sich während eines Gewitters. © Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Der Dienstag hält für die Bewohner Niedersachsens und Bremens gebietsweise schwere Gewitter und Starkregen bereit. Gerade der Südosten Niedersachsens sei betroffen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Auch Hagel und orkanartige Böen seien dort zu erwarten.

Der Vormittag sei zunächst noch freundlich, ehe im weiteren Tagesverlauf Gewitter und starker Regen aufzögen. Die Temperaturen erreichen den Angaben zufolge Höchstwerte zwischen 20 und 24 Grad auf dem Festland sowie 18 Grad auf den Inseln.

Auch in der Nacht zu Mittwoch gibt es laut DWD zunächst Regen und schwere Gewitter bei Tiefstwerten von 11 bis 15 Grad. Tagsüber seien dann bei wechselnder Bewölkung vereinzelte Schauer und Temperaturen von 19 bis 21 Grad zu erwarten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Tv & kino
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Vor erstem Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
People news
48 Stunden ausharren: «Swifties» vor Arena in Gelsenkirchen
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Das beste netz deutschlands
Microsoft: Das läuft auf Windows 11 on ARM - und das nicht
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
«Geschichte geschrieben»: Spaniens EM-Helden vor «neuer Ära»
Reiseveranstalter FTI
Reise
Stornierte FTI-Pauschalreisen: Erstattungen sollen anlaufen