Programm für Luftreiniger: Weniger als 20 Prozent abgerufen

Niedersachsen hat weniger als 20 Prozent der Bundesgelder aus einem Förderprogramm für mobile Luftreiniger an Schulen und Kitas abgerufen. In Niedersachsen waren dies 3,5 Millionen Euro von knapp 18,8 Millionen, wie das Bundeswirtschaftsministerium der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mitteilte.
Ein Luftfiltergerät steht in einem Klassenzimmer. © Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Bei den Zahlen handelt es sich dem Ministerium zufolge um die endgültige Bilanz der Auszahlungen. Weitere seien nicht vorgesehen, da das Förderprogramm für mobile Luftfilter am 31. Juli dieses Jahres ausgelaufen sei. Eine Verlängerung des Programms ist den Angaben zufolge nicht geplant.

Demnach hatten die Länder bis Mittwoch vor einer Woche knapp 43,2 Millionen der verfügbaren Gelder in Höhe von 200 Millionen Euro in Anspruch genommen. Das entspricht knapp 22 Prozent.

Die meisten Bundesmittel für mobile Luftfilter, gemessen an den für das jeweilige Bundesland maximal möglichen Auszahlungen, haben demnach die Länder Hamburg (mehr als 87 Prozent), Thüringen (knapp 76 Prozent) und Bremen (fast 58 Prozent) abgerufen. Besonders wenig wurde die Förderung dagegen in Sachsen (knapp 6,5 Prozent) und Rheinland-Pfalz (fünf Prozent) angenommen. Das Saarland belegt mit nur knapp 3,9 Prozent der möglichen Auszahlungssumme den letzten Platz unter den Bundesländern.

Das Förderprogramm für die mobilen Luftreiniger war am 20. August des vergangenen Jahres an den Start gegangen. Einige Länder hatten laut Ministerium schon vorher eigene Förderprogramme dafür aufgesetzt und die Bundesmittel auch deshalb nicht oder nur zum Teil ausgeschöpft.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Niederlage gegen Marokko: Belgien enttäuscht erneut
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Tv & kino
Medien: Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Bildung: Länder rufen wenig Bundesmittel für Luftfilter ab
Regional sachsen
Corona-Schutz: Sachsen ruft nur wenig Bundesgelder für Luftfilter ab
Inland
Corona-Pandemie: Luftfilter: Länder rufen nur 22 Prozent der Bundesmittel ab
Regional rheinland pfalz & saarland
Luftreiniger: Saarland ruft am wenigsten Mittel für mobile Luftfilter ab
Regional sachsen anhalt
Corona-Schutz: Sachsen-Anhalt ruft Teil der Gelder für Luftfilter ab
Regional hessen
Corona: Hessen ruft 13 Prozent der Mittel für mobile Luftfilter ab
Regional rheinland pfalz & saarland
Schutzmaßnahmen: 4,2 Millionen Euro kommunale Mittel für mobile Luftreiniger
Inland
Energiekrise: Umweltbundesamt: Lüften statt Luftfilter in Schulen