Kostenloses Schulessen: 24.000 Unterschriften bei Petition

Auch das Mittagessen an Schulen wird immer teurer. Nicht mehr jede Familie könne sich das leisten, kritisiert das Deutsche Netzwerk Schulverpflegung - und schlägt eine radikale Änderung vor.
Eine Mitarbeiterin verteilt in der Mensa einer Grundschule das Mittagsgericht. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Mehr als 24.000 Menschen haben bisher eine Petition für kostenloses Schulessen in Deutschland unterschrieben. Das teilte das Deutsche Netzwerk Schulverpflegung (DNSV) mit, das die an Bundesjugendministerin Lisa Paus gerichtete Petition ins Leben gerufen hat. Das Netzwerk richtet am Freitag zusammen mit dem Kompetenzzentrum Schulverpflegung den Deutschen Kongress für Schulverpflegung an der Universität Vechta aus.

Eine kostenfreie tägliche warme Mittagsmahlzeit für alle Schüler und Schülerinnen solle als Grundrecht in einem Bundesgesetz verankert werden, fordert das DNSV in der Petition. «In Deutschland muss jedes Kind die gleichen Chancen auf eine gesunde Entwicklung und Bildung erhalten», heißt es.

Wegen der derzeitigen Kostensteigerungen würden auch die Preise für Mittagessen in Schulkantinen steigen, argumentiert das Netzwerk. «Es darf nicht dazu kommen, dass bis zu 10 Euro pro Mahlzeit gezahlt werden müssen.» Dies führe dazu, dass Eltern die tägliche Mahlzeit abbestellen - und es sei für die Essenslieferanten existenzbedrohend.

Ein Recht auf warme Mahlzeiten für Schulkinder wäre ein deutliches Signal für mehr Kindergerechtigkeit in Deutschland und stärke Interessen der Kinder in der Rechtsprechung, so das DNSV.

Beim Deutschen Kongresses für Schulverpflegung geht es am Freitag darum, wie das Essen in den Schulen verbessert werden kann. Teilnehmer sind unter anderem CDU-Generalsekretär Mario Czaja, Fernsehkoch Stefan Marquard und die Vorsitzende des Bundeselternrates, Christiane Gotte. Im Zuge des Kongresses verleiht das Netzwerk auch den Kulinarischen Schulmensa-Oskar 2022 für die beste Schulkantine.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Kino: Premiere von «Manta Manta - Zwoter Teil»
Fußball news
Nationalmannschaft: Flicks Experimente schlagen an: Belgien «anderes Kaliber»
People news
Geburtstag: Quentin Tarantino wird 60: Ein hollywoodreifes Leben
People news
Familie: Baby-News bei «Harry Potter»-Darsteller Daniel Radcliffe
Internet news & surftipps
Technik: Bedrohen künstliche Intelligenzen die Kunst?
Testberichte
Kurztest: Opel Combo e-Life: Praktisch und elektrisch
Internet news & surftipps
App: Tiktok-Verbot auf Diensthandys in Frankreich
Das beste netz deutschlands
ChatGPT und Co: KI-Chatbots sind keine Partner für Vertrauliches