Verhandlungen im Tarifkonflikt für Hafenarbeiter vertagt

Im Tarifkonflikt für Hafenarbeiter haben die Gewerkschaft Verdi und die Hafenbetriebe am Mittwoch ihre Verhandlungen abermals vertagt. Beide Seiten bewerteten den Verhandlungsstand kontrovers.
Ein Fahrzeug steht auf dem Gelände des Container Terminals Burchardkai (CTA) vor zahlreichen Containern. © Julian Weber/dpa/Bildarchiv

«Wir haben uns in der heutigen Verhandlung angenähert, liegen jedoch noch an einigen Punkten auseinander», berichtete der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) nach der neunten Verhandlungsrunde. «Wir streben an, ausgehend von den heute erfolgten Schritten, am 22. August ein gemeinsames Ergebnis zu erzielen.»

Verdi sieht den Verhandlungsstand im Tarifkonflikt für Hafenarbeiter deutlich kritischer als die Arbeitgeber. «Wir haben mehr erwartet und sind enttäuscht über die geringe Annäherung», sagte die Verhandlungsführerin Maya Schwiegershausen-Güth der dpa am Mittwochabend nach Beratungen der Tarifkommission. «Wir sind mit dem Ziel der Reallohnsicherung über die gesamte Laufzeit des Tarifvertrages angetreten und erwarten diesbezüglich eine Bewegung in der nächsten Verhandlungsrunde.»

Beide Seiten hatten ihre Verhandlungen knapp zwei Wochen nach dem 48-stündigen Warnstreik der Hafenarbeiter an Nordseehäfen Ende Juli wieder aufgenommen. Unmittelbaren Einigungsdruck hatten beide Seiten aber noch nicht. Denn bis zur nächsten, der dann zehnten Verhandlungsrunde sind nach einem gerichtlichen Vergleich weitere Warnstreiks ausgeschlossen.

In dem seit Anfang Juni ausgefochtenen Tarifkonflikt beharrte Verdi zuletzt angesichts der hohen Inflation von derzeit knapp acht Prozent auf einer Sicherung der Reallöhne für alle Beschäftigten. Auf dem Tisch liegt aktuell ein vor rund einem Monat präsentiertes Angebot der Arbeitgeber - bei 24 Monaten Laufzeit - mit 12,5 Prozent für die Containerbetriebe und 9,6 Prozent für konventionelle Betriebe.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Schifffahrt: Verhandlungen im Tarifkonflikt für Hafenarbeiter vertagt
Regional hamburg & schleswig holstein
Schifffahrt: Tarifverhandlungen für Hafenarbeiter bleiben kontrovers
Regional hamburg & schleswig holstein
Tarife: Verdi und Hafenbetriebe setzen Tarifgespräche fort
Regional hamburg & schleswig holstein
Tarifkonflikt: Verdi besteht auf Reallohnsicherung für alle Hafenarbeiter
Wirtschaft
Tarifkonflikt: Verdi verlangt «verbessertes Angebot» der Hafenbetriebe
Regional hamburg & schleswig holstein
Schifffahrt: Verdi und Hafenbetriebe starten neunte Tarifrunde
Wirtschaft
Seehäfen: Keine Einigung im Tarifkonflikt um Hafenarbeiter-Löhne
Regional hamburg & schleswig holstein
Schifffahrt: Tarifkonflikt um Hafenarbeiter-Löhne geht weiter