Brand eines Kuhstalls: Zehn Verletzte - mehrere tote Rinder

Beim Brand eines Kuhstalls in Rodenberg im Landkreis Schaumburg sind zehn Menschen verletzt worden. Eine Person wurde durch das Feuer am Donnerstag lebensbedrohlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Zehn Rinder starben demnach. Die Brandursache war zunächst unklar.
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Anwohner hatten vor dem Eintreffen der Feuerwehr versucht, den Brand selbst zu löschen. Dabei verletzten sie sich. Weitere Rinder konnten gerettet werden. 180 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Dafür wurden umliegende Straßen gesperrt. Die Schadenssumme war zunächst unklar.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Sport news
NBA: Wagner-Brüder jubeln in Orlando: Sieg nach Verlängerung
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Familie
Energiespartipp: In der Weihnachtsbäckerei: Den Ofen effizienter nutzen
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Games news
Neunte Generation: Pokémon «Karmesin» und «Purpur»: Die Monsterjagd geht weiter
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Schaumburg: Nach Brand eines Kuhstalls: 40-Jähriger außer Lebensgefahr
Panorama
Niedersachsen: Drei Senioren sterben bei Feuer in Altenheim bei Oldenburg
Regional hamburg & schleswig holstein
Segeberg: Millionenschaden bei Brand einer Lagerhalle in Großenaspe
Panorama
Brand: Feuer in Altenheim mit drei Toten - Ursache noch unbekannt
Regional baden württemberg
Feuerwehreinstz: Tote Rinder und zwei Verletzte bei Brand im Elsass
Regional niedersachsen & bremen
Münster: Hoher Schaden bei Brand in Autowerkstatt: Ein Verletzter
Regional niedersachsen & bremen
Landkreis Oldenburg: Gebäude nach Brand einsturzgefährdet: 250.000 Euro Schaden
Regional baden württemberg
Feuerwehreinsatz: Drei Verletzte bei Hausbrand: Anzug von Bräutigam gerettet