Pedelec-Fahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Ein 72 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Rotenburg getötet worden. Der Mann hatte einen Geh- und Radweg befahren und dann ohne auf den Verkehr zu achten eine Landstraße überquert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach war der 72-Jährige ohne zu bremsen auf die Fahrbahn bei Scheeßel gefahren. Eine 67 Jahre alte Autofahrerin konnte den Angaben nach nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr mit ihrem Wagen den Pedelec-Fahrer an. Durch den Unfall am Freitag erlitt der 72-Jährige tödliche Verletzungen und starb noch am Unfallort. Die Autofahrerin blieb unverletzt.
Ein Schild Notaufnahme hängt an einem Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Schauspieler: Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Fußball news
Transfermarkt: Sabitzer auf Leihbasis bis Saisonende zu Manchester United
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson