Massenkarambolage auf A1 nach Starkregen: 24 Verletzte

Bei einer Massenkarambolage auf der regennassen A1 bei Elsdorf im Landkreis Rotenburg (Wümme) sind am Samstag elf Autos ineinander gefahren. 24 Menschen wurden nach Polizeiinformationen verletzt. Ein Schwerverletzter und eine leichtverletzte schwangere Frau wurden in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Autobahn wurde ab der Anschlussstelle Bockel vollständig in Richtung Hamburg für etwa sechs Stunden gesperrt. Erst am späten Samstagabend wurde die Sperrung wieder aufgehoben.
Regentropfen sind auf einer Autoscheibe zu sehen. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Autofahrer hatte den Angaben zufolge am Samstag gegen 15.13 Uhr bei Starkregen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam demnach von der Fahrbahn ab. In der Folge, als der Regenschauer bereits vorüber war, entstand bei starkem Verkehr ein kilometerlanger Stau, wie es hieß. Gegen 15.50 Uhr seien dann am Stauende in Höhe der Anschlussstelle Elsdorf die Autos aufeinandergeprallt. Rund 15 Rettungswagen waren laut Polizei am Einsatzort. Den Sachschaden schätzten die Ermittler auf rund 100.000 Euro.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Eishockey: Noch keine Bewerber für Freiluft-Event Winter Game 2025
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Unfall: Transporter kracht auf A61 in Lkw: Zwei Schwerverletzte
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Unfall mit sechs Verletzten: Ermittlungen gegen Fahrer
Regional niedersachsen & bremen
Cloppenburg: Lkw-Fahrer fährt auf Wohnmobil: Fünf Verletzte