Lufthansa streicht für Mittwoch mehrere Flüge

Mitten in der Urlaubszeit legen Lufthansa-Beschäftige am Mittwoch ihre Arbeit nieder. Auch in Hannover und Bremen fallen Flüge aus. Für Reisende innerhalb Deutschlands hat die Lufthansa einen Tipp.
Bahnreisende gehen an einem Infobildschirm im Frankfurter Hauptbahnhof vorbei. © Frank Rumpenhorst/dpa

Die Lufthansa hat wegen des Verdi-Warnstreiks am Mittwoch mehrere Flüge von den Flughäfen in Hannover-Langenhagen und Bremen gestrichen. Am Hannover Airport fallen alle sechs geplanten Lufthansaflüge mit den Zielen Frankfurt und München aus, wie eine Flughafensprecherin am Dienstag bestätigte. In der Hansestadt sind es nach Angaben des Airports fünf von sieben Maschinen, die nicht starten. Auch diese Flüge sollten nach München und Frankfurt gehen.

Alle Reisenden sollten vor ihrer Anfahrt zum Flughafen bei der Lufthansa den aktuellen Status ihres Fluges überprüfen, rät eine Sprecherin des Bremer Flughafens. Neben den Abflügen wurden in Bremen außerdem vier und in Hannover fünf ankommende Flüge aus Frankfurt und München gestrichen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass weitere hinzukämen, hieß es am Dienstagmittag aus Langenhagen.

Wegen des Streiks streicht die Lufthansa am Mittwoch nahezu das komplette Flugprogramm an ihren deutschen Drehkreuzen Frankfurt und München. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Auch am Donnerstag und Freitag könne es noch zu einzelnen Flugausfällen oder Verspätungen kommen. Für Passagiere, die einen Flug innerhalb von Deutschland wegen der Ausfälle nicht antreten könnten, sei die Bahn eine gute Alternative, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 20.000 Bodenbeschäftigten zu flächendeckenden Arbeitsniederlegungen aufgerufen, um Druck in den laufenden Gehaltsverhandlungen aufzubauen.

Dass die Gewerkschaft Mitten im Sommer zum Streik aufruft, löste scharfe Kritik bei den Arbeitgebern aus. Ein Verdi-Sprecher des Landesbezirks Niedersachsen-Bremen verteidigte den Streikaufruf: «Streik ist ein legitimes Mittel der Tarifverhandlungen. Wenn wir am Wochenende gestreikt hätten, wäre es noch schlimmer gewesen».

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Lufthansa: Piloten-Streik: Gestrichene Flüge in Hannover und Bremen
Regional hamburg & schleswig holstein
Tarife: Warnstreik bei der Lufthansa: Bisher 18 Absagen in Hamburg
Regional baden württemberg
Luftverkehr: Warnstreik: Kaum Einschränkungen für Flughafen Stuttgart
Wirtschaft
Luftverkehr: Verdi legt Lufthansa lahm - Mehr als 1000 Flüge abgesagt
Regional hessen
Luftverkehr: Verdi legt Lufthansa lahm: Mehr als 1000 Flüge abgesagt
Regional niedersachsen & bremen
Warnstreik: Lufthansa hofft auf schnelle Normalisierung
Regional hamburg & schleswig holstein
Helmut-Schmidt-Airport : Piloten legen Lufthansa lahm: 22 Flüge ab Hamburg fallen aus
Regional hamburg & schleswig holstein
Luftverkehr: Piloten legen Lufthansa lahm: 22 Flüge fallen Freitag aus