Fahrraddieb mit gestohlenem Auto auf Diebestour

Mit einem gestohlenen Auto soll ein 52-Jähriger in der Region Hannover auf Diebestour gegangen sein. Der Mann solle in Empelde mitten am Tag ein massives Stahlkettenschloss mit einen Akku-Trennschleifer aufgeschnitten und das Pedelec in sein Auto geladen haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine Zeugin beobachtete den 52-Jährigen am Mittwoch und rief die Polizei. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug und nahmen den Tatverdächtigen in Hannover vorläufig fest. Im Kofferraum entdeckten sie das Pedelec, Werkzeug und weitere durchtrennte Fahrradschlösser.
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Polizei stellte dann fest, dass das Auto gestohlen war und die Kennzeichen ebenfalls entwendet worden waren. Zudem besaß der 52-Jährige keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Das Amtsgericht Hannover erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen, er kam in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt nun wegen weiterer Diebstähle und sucht die Besitzer der geknackten Fahrradschlösser.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball-Superstar: King James krönt sich - 38.390 Punkte für die Ewigkeit
Tv & kino
Im Kino: Drama «Die Aussprache» über die Macht von Frauen
Tv & kino
Kino: «Magic Mike»: Er zieht sich aus - mehr nicht
Mode & beauty
Arcade-Feeling: Videospielhalle bringt Nostalgie-Games nach Berlin
Internet news & surftipps
Suchmaschinen: Wie KI-Chatbots die Internet-Suche revolutionieren können
Auto news
Mazda2 aufgefrischt: Mehr Auswahl
Tv & kino
TV-Tipp: Dominik Grafs «Gesicht der Erinnerung» im Ersten
Das beste netz deutschlands
Intelligentere Suchmaschine: Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google