Althusmann sieht Rückenwind für Landtagswahl

Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann sieht im Wahlerfolg von NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) Unterstützung für die Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober. «Ich bin fest davon überzeugt, dass die CDU in Niedersachsen das Potenzial hat, dort ebenfalls einen Führungswechsel herbeizuführen. Insofern ist das ein toller Rückenwind», sagte er am Montag beim Eintreffen zu Beratungen der Gremien der CDU-Bundesspitze in Berlin. «Die CDU ist wieder da», sagte Althusmann und betonte: «Das war eine kleine Bundestagswahl. Das war eine klare Schlappe für die Ampel, eine klare Schlappe für den Kanzler (Olaf Scholz, SPD) und seine Politik.»
Bernd Althusmann (CDU), Wirtschaftsminister von Niedersachsen, steht im Konrad-Adenauer-Haus. © Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Die CDU in Niedersachsen werde wie Wüst und der Wahlgewinner von Schleswig-Holstein, Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), «einen sehr modernen, einen sehr offenen Wahlkampf führen mit modernen Themen». Man werde den Klimaschutz sowie die Themen Wohlstand und Arbeitsplatzsicherung in den Vordergrund stellen. Althusmann ist niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung in der dortigen großen Koalition unter SPD-Führung.

Nach dem vorläufigen amtlichen Ergebnis hat die CDU in NRW am Sonntag 35,7 Prozent der Stimmen (2017: 33,0) gewonnen. Extreme Zugewinne verbuchten die Grünen, die ihr Ergebnis auf 18,2 Prozent fast verdreifachten (6,4). Die Sozialdemokraten sackten dagegen ab, und zwar auf ihren historischen NRW-Tiefstand von 26,7 Prozent (31,2). Die bisherige Regierungspartei FDP verlor so viel wie noch nie bei einer NRW-Landtagswahl und landete bei schwachen 5,9 Prozent (12,6).

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Fußball news
Nationalmannschaft: Flicks Optionen: «Kimmich ist einer der besten Sechser»
Tv & kino
Medien: Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat
People news
Musikerin: Sarah Connor über ukrainische Gastfamilie: Gute Erfahrung
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
NRW-Landtagswahlen: Wüst betont Anspruch auf Regierungsbildung
Regional nordrhein westfalen
Parteien: Pinkwart: Corona-Politik als Grund für Wahlergebnisse
Regional nordrhein westfalen
Wahlen: FDP-Chef Stamp rechnet nicht mit Koalitionsangebot
Regional sachsen
Landtagswahl: Kretschmer skeptisch zur Zusammenarbeit mit den Grünen
Regional nordrhein westfalen
Parteien: FDP-Generalsekretär: Coronapolitik nicht gut kommuniziert
Regional nordrhein westfalen
NRW-Landtagswahlen: CDU und Grüne Gewinner der Wahl: Schlappe für FDP
Regional nordrhein westfalen
Regierungsbildung: NRW steuert auf Schwarz-Grün zu - Kaum Chance für Ampel
Regional nordrhein westfalen
Landtagswahl: NRW vor Regierungsbildung: CDU und Grüne selbstbewusst