Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Räuber sprengen Geldautomaten und flüchten mit Beute

Räuber haben in Lohne im Landkreis Vechta einen Geldautomaten gesprengt und dann mit der Beute die Flucht ergriffen. Menschen wurden bei der Sprengung nicht verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. An der ehemaligen Bankfiliale, an dessen Außenfassade der Geldautomat montiert war, entstand ein hoher Sachschaden. Ein Anwohner hatte die Sprengung in der Nacht zum Samstag bemerkt und einen Notruf abgesetzt.
Gesprengter Geldautomat
Ein gesprengter Geldautomat hinter einem Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Trotz einer umgehend eingeleiteten Fahndung der Polizei entkamen die unbekannten Täter - vermutlich in einem Auto. Die Summe der Beute, mit der die Räuber entkamen, ist nicht bekannt. Die Polizei sperrte den Tatort ab und sicherte Spuren. Auch das Technische Hilfswerk war im Einsatz, um die Statik des Gebäudes zu überprüfen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ilker Catak
People news
Ilker Catak: In der Schule war ich ein Troublemaker
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
Cillian Murphy
Tv & kino
Drehbücher nominiert - «Barbie» und «Oppenheimer» im Rennen
WLAN-Router
Internet news & surftipps
Umfrage: Deutschland hängt beim Breitbandausbau hinterher
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
Fan-Proteste
Fußball news
Was das Scheitern des Investoren-Deals der DFL bedeutet
Spaghetti in Nahaufnahme auf einer Gabel.
Familie
Spaghetti im Öko-Test: Zwei Bio-Produkte rasseln durch