Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei: Kein Hinweis auf Verletzte im Jobcenter von Lehrte

Die Polizei Hannover hat keine Hinweise auf Verletzte bei der Bedrohungslage in einem Jobcenter in Lehrte. Dies teilte eine Pressesprecherin am Donnerstag mit. Der festgenommene Tatverdächtige hat sowohl Mitarbeiter bedroht als auch Kunden verängstigt, wie ein Polizeisprecher vor Ort bestätigte. Er soll eine Waffe bei sich getragen haben. Zur Identität des Mannes wollte er nichts sagen. Es ist noch unklar, ob es weitere Beteiligte gab oder der Mann alleine handelte.
Bedrohungslage in Jobcenter
Mitarbeiter der taktischen Betreuung der Polizei gehen in der Nähe des Jobcenters in Lehrte. © Moritz Frankenberg/dpa

Deshalb zog die Polizei weitere schwerbewaffnete Kräfte hinzu. Das große Aufgebot durchkämmte am Vormittag das ganze Gebäude, in dem auch eine Sparkasse ihren Sitz hat. Beamte brachten Menschen aus dem Center heraus, wie ein dpa-Reporter beobachtete. Der Einsatzort im Bereich des Jobcenters an der Burgdorfer Straße in Lehrte ist weiträumig abgesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jenna Ortega: Die 6 besten Serien und Filme mit dem Wednesday-Star
Tv & kino
Jenna Ortega: Die 6 besten Serien und Filme mit dem Wednesday-Star
«Constellation»
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Claudia Roth
Kultur
Roth will Antisemitismus im Kulturbetrieb bekämpfen
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Max Eberl
Fußball news
Eberl legt bei Bayern los: Tribünengast mit vielen Aufgaben
Eine Person streckt sich
Gesundheit
Zu Hause arbeiten - Tipps für Arbeitnehmer