Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei: 17-Jähriger baut Unfall nach Verfolgung nahe Grenze

Ein 17 Jahre alter Autofahrer soll vor einer Polizeikontrolle in den Niederlanden über die Grenze geflohen sein und in Haren (Kreis Emsland) einen Unfall verursacht haben. Sowohl der Fahrer als auch ein 18 Jahre alter Beifahrer seien unverletzt geblieben, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Ihr zufolge wollten Polizisten im niederländischen Ter Apel nahe der deutschen Grenze das Auto am frühen Sonntagmorgen kontrollieren.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Nach Angaben der Polizei nahmen die niederländischen Polizisten die Verfolgung auf. Im Grenzort Haren kam das Auto in einer Linkskurve aus zunächst ungeklärten Gründen gegen 4.30 Uhr von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild und eine Hecke.

Der Fahrer habe keinen Führerschein, sagte die Sprecherin. Zudem habe der 17-Jährige unter dem Einfluss von Drogen gestanden, wie eine Blutprobe ergeben habe. Da der Unfall auf deutschem Boden geschah, werde sich der Fahrer in mehreren Strafverfahren in Deutschland verantworten müssen. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
Bayer Leverkusen
1. bundesliga
Der Bayer-Spielfilm zur deutschen Meisterschaft
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation
Reise
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation