SPD-Ermunterung für Einführung der Frauenquote in der CDU

Die CDU bekommt zu ihrem Parteitag in Hannover Ermunterung von der Bundestags-SPD für die Einführung einer Frauenquote. SPD-Fraktionsgeschäftsführerin Katja Mast sagte am Freitag der Deutschen Presse-Agentur, sie wünsche der CDU, das «ewige Gezeter» um die Quote endlich hinter sich zu lassen. «Trauen Sie sich, und glauben Sie mir: Die Frauenquote wird die Parteiarbeit und die Politik bereichern.» In der SPD gebe es seit mehr als 30 Jahren eine Quote. «Natürlich hört der Kampf um Gleichberechtigung damit nicht auf. Er macht ihn aber ein großes Stück einfacher.»
Katja Mast (SPD), Mitglied des Deutschen Bundestages, spricht. © Christoph Soeder/dpa/Archivbild

Der CDU-Parteitag sollte am Freitagabend über eine seit langem umstrittene Frauenquote abstimmen - für eine Einführung nötig sind mindestens 501 der 1001 Delegiertenstimmen. Der Vorschlag sieht vor, bis 2025, beginnend bei Vorstandswahlen auf Kreisebene, schrittweise eine Frauenquote von bis zu 50 Prozent einzuführen. Er umfasst auch eine 50-Prozent-Quote für die ersten zehn Listenplätze bei Landtags-, Bundestags- und Europa-Wahlen. CDU-Chef Friedrich Merz hatte als Kompromiss vorgeschlagen, dass die Regelung Ende 2029 wieder auslaufen soll. Etwa 25 Prozent der CDU-Mitglieder sind weiblich.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Auszeichnungen: George Clooney, U2 und Gladys Knight zu Gast im Weißen Haus
Fußball news
WM-Achtelfinale: Premiere und Rekord für Kane: England besiegt Senegal
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Inland
CDU-Parteitag in Hannover: Merz: «Eine der schwächsten Bundesregierungen aller Zeiten»
Regional hamburg & schleswig holstein
Parteien: Hamburgs CDU-Chef Christoph Ploß lehnt Frauenquote ab
Regional hessen
Gesellschaft: Ministerpräsident: Frauenquote ist nur zweitbeste Lösung
Regional niedersachsen & bremen
Parteien: CDU-Spitze will Streit über Frauenquote entschärfen
Inland
Parteien: CDU-Parteitag: Energiekrise, Entlastung und Quote im Zentrum
Inland
Parteien: Streit über Frauenquote - Merz mit Kompromissvorschlag
Inland
CDU-Parteitag: Söder räumt Fehler im Wahlkampf 2021 ein
Regional baden württemberg
Parteien: Parteitag im Schatten der Strobl-Affäre