Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Oldenburg löst Vertrag mit US-Basketballer Foster auf

Im Sommer gekommen, jetzt schon wieder weg: Basketball-Bundesligist löst den Vertrag mit dem Guard Kyle Foster auf. Den US-Amerikaner zieht es nach Serbien.
Löwen Braunschweig - EWE Baskets Oldenburg
Braunschweigs Brandon Tischler (r) spielt gegen Oldenburgs Kyle Foster. © Swen Pförtner/dpa

Nach knapp einem halben Jahr gehen der Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg und der US-Amerikaner Kyle Foster schon wieder getrennte Wege. Im gegenseitigen Einvernehmen haben der Verein und der Shooting Guard den Vertrag aufgelöst, wie es am Mittwochabend in der Vereinsmitteilung hieß. Foster schließt sich dem serbischen Club FMP Belgrad an.

Schon mehrere Wochen spielte der 24-Jährige keine Rolle mehr im Kader von Trainer Pedro Calles. «Ich möchte mich bei Kyle für seine professionelle Einstellung in der Zeit bei den EWE Baskets bedanken», wurde der Coach zitiert. Im Sommer war Foster vom französischen Club Chorale Roanne gekommen und hatte in Oldenburg einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Im Sumpf Staffel 4 bei Netflix: Wird es eine Fortsetzung von Im Sumpf geben?
Tv & kino
Im Sumpf Staffel 4 bei Netflix: Wird es eine Fortsetzung von Im Sumpf geben?
MTV Europe Music Awards
Musik news
MTV Europe Music Awards werden in Manchester verliehen
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Sora: Video-KI von OpenAI verwandelt Text in Videos
Das beste netz deutschlands
Sora: Video-KI von OpenAI verwandelt Text in Videos
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
zweite Photovoltaikanlage
Wohnen
Wann sich eine zweite Photovoltaikanlage lohnen kann