Mann verschwindet nach Flucht vor Polizei in der Ihme

Die Suche nach einem Mann, der vor der Polizei in Hannover in den Fluss Ihme geflüchtet war, ist am Mittwochmorgen fortgesetzt worden. Der Mann war am späten Dienstagabend zunächst freiwillig in den Fluss gegangen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Schließlich sei er jedoch untergegangen und abgetrieben. Boote der Feuerwehr, Spürhunde der Polizei sowie eine Drohne mit Wärmebildkamera seien mehrere Stunden im Einsatz gewesen, bevor die Suche gegen 2.30 Uhr abgebrochen wurde. Am Mittwochmorgen wurde unter anderem mit einem Hubschrauber und Booten weitergesucht. Auch der Uferbereich wurde überprüft Es sei möglich, dass der Mann sich in der Dunkelheit ans Ufer rettete, doch auch ein Ertrinken sei nicht auszuschließen.
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Polizei. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Dem Sprecher zufolge war der Mann zunächst nach einer gefährlichen Körperverletzung vor der Polizei geflüchtet: Ersten Erkenntnissen zufolge hatte er am späten Abend von seinem Fahrrad aus im Vorbeifahren einem Fußgänger in den Bauch getreten, der leicht verletzt wurde. Bei einer anschließenden Fahndung hätten die Beamten den Mann mehrere Male stellen können, jedoch sei er immer wieder entkommen - und schließlich in der Ihme verschwunden. Bei dem Gesuchten handele es sich möglicherweise um einen 32-Jährigen. Einsatzkräfte hatten in einem im Wasser treibenden Rucksack seinen Personalausweis gefunden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Musik news
Leute: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 gestorben
Tv & kino
Auktion: Drei Millionen Euro für den Aston Martin von James Bond
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Eine Menge Detektivarbeit: «Immortality»: Mysteriöse Schnipsel-Suche wie im Kinofilm
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Polizeitaucher finden Toten in der Ihme in Hannover
Regional niedersachsen & bremen
Notfall: Junger Mann in Ihme bei Hannover ertrunken
Panorama
Unfälle: Zwei Badetote in Berlin
Regional mecklenburg vorpommern
Gießen: Badeunfall in Mittelhessen: 22-Jähriger stirbt in See
Regional bayern
Passau: Diebin flüchtet und lässt Handtasche mit Ausweis zurück
Regional rheinland pfalz & saarland
Notfall: Erneut ein Mann beim Baden im Rhein ertrunken
Regional niedersachsen & bremen
JVA Fuhlsbüttel: Polizei findet Fluchtwagen von Sicherungsverwahrtem
Regional hamburg & schleswig holstein
Harburg: Mann verbarrikadiert sich mit Messern in Krankenhauszimmer