Zwei Stachelschweine aus Gehege ausgebrochen

Zwei Stachelschweine aus einem Zirkus in Einbeck im Landkreis Northeim sind ausgebüxt. Die beiden etwa 60 Zentimeter langen und rund 18 Kilogramm schweren Tiere seien nach Angaben der Polizei ungefährlich, solange man sie in Ruhe lasse. Sie seien hauptsächlich nachtaktiv und können sich schnell an die Umgebungstemperaturen anpassen. Die Nagetiere waren am Sonntagmorgen aus ihrem Gehege im Einbecker Ortschaft Volksen ausgebrochen. Wer die Tiere entdeckt, solle sich bei der Polizei in Einbeck melden.
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick denkt nicht an Rücktritt: «Habe Vertrag bis 2024»
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Auto news
VW-Sondermodelle „Move“: Ökonomisch und ökologisch
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
People news
Britisches Königshaus: Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
Empfehlungen der Redaktion
Reise
Bärenwald Müritz: Mecklenburg: Wo der Bär wieder Bär sein darf
Panorama
Australien: Seltene Bürstenschwanz-Felskängurus entdeckt
Regional niedersachsen & bremen
Heidekreis: Vogelpark Walsrode wird 60 Jahre alt