Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nationalspielerin Tabea Sellner wird Mutter

Fußball-Nationalspielerin Tabea Sellner wird erstmals Mutter. Die 27-Jährige erwartet im nächsten Jahr Nachwuchs, wie ihr Verein VfL Wolfsburg am Mittwoch mitteilte. Sellner wird dem Bundesligisten damit erstmal eine Weile fehlen. Die Stürmerin, die vor ihrer Heirat in diesem Jahr Waßmuth hieß, hat bislang 33 Spiele für die DFB-Auswahl absolviert und wurde 2022 Vize-Europameisterin. Kurz vor der WM im Sommer in Australien und Neuseeland war sie von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg aus dem Kader gestrichen worden. 
Tabea Sellner
Tabea Sellner ist schwanger. © Daniel Löb/dpa

«Der VfL Wolfsburg hat den Anspruch, Tabea bestmögliche Voraussetzungen zu schaffen, um nach der Geburt die Rückkehr auf den Platz zu realisieren», sagte Ralf Kellermann, Direktor Frauenfußball in Wolfsburg. Beim Titelkandidaten VfL erlebte diesen Monat DFB-Vize-Kapitänin Svenja Huth Mutterfreuden: Ihre Ehefrau Laura brachte Söhnchen Emil zur Welt.

Bei der Weltmeisterschaft war Melanie Leupolz vom FC Chelsea die einzige Mutter im deutschen Team, sie hat kürzlich ihren Rücktritt erklärt. Bei der EM 2022 in England hatte Torhüterin Almuth Schult (damals Wolfsburg) ihre Zwillinge dabei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Kritik an israelkritischen Äußerungen bei Gala
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Jan-Christian Dreesen und Thomas Tuchel
1. bundesliga
Dreesen: Sofortige Trennung von Tuchel war kein Thema
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht