Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehrere Verletzte bei Frontalzusammenstoß nahe Northeim

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Landkreis Northeim sind vier Menschen verletzt worden, darunter ein 92-Jähriger schwer. Eine 58-Jährige wollte am Dienstag mit ihrem Fahrzeug auf einer Bundesstraße bei Nörten-Hardenberg nach links abbiegen und übersah ein entgegenkommendes Auto, wie die Polizei mitteilte. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge gegen die Schutzplanke geschleudert.
Blaulicht
Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Der 92 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos kam mit schweren Verletzungen in ein Göttinger Krankenhaus. Die Unfallverursacherin sowie eine 59 Jahre alte Mitfahrerin und deren 20 Jahre alte Tochter wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber.

Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 17.000 Euro. Die Bundesstraße blieb für rund vier Stunden voll gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Horst Naumann
Tv & kino
«Traumschiff»-Schiffsarzt Horst Naumann gestorben
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Matthias Glasner
Tv & kino
«Sterben» zweimal erfolgreich bei Berlinale-Jurys
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Enttäuscht
Fußball news
Stuttgart stolpert gegen Köln - Aufatmen in Gladbach
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt