Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr als 1000 Menschen protestieren gegen AfD-Parteitag

Ein breites Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften, Kirchen, Verbänden und Gedenkstätten hat am Samstag gegen den AfD-Landesparteitag in Celle protestiert. Die Polizei zählte am Vormittag rund 1450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Veranstalter sprachen von 2000 Teilnehmenden.
Gegendemo
Demonstration gegen den Landesparteitag der AfD Niedersachsen in der Congress Union Celle. © Julian Stratenschulte/dpa

Die AfD stelle eine Gefahr für das Land und die Demokratie dar, sagte der Hauptredner der Gegendemonstration, Thorsten Gröger. «Äußerungen von Spitzenfunktionären der AfD lassen daran keine Zweifel. Ihr Rezept sind Angst, Hass und Wut», sagte Gröger, der Bezirksleiter der IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist. Die AfD wird bundesweit vom Verfassungsschutz als rechtsextremistischer Verdachtsfall eingestuft und beobachtet.

Der Parteitag der niedersächsischen AfD hat am Samstag um 10 Uhr begonnen und sollte bis Sonntag dauern. Unter den Rednern wurde auch AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla erwartet. Landeschef Frank Rinck erhofft sich von dem Treffen eine weitere Professionalisierung der Partei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Scarlett Johansson
People news
Scarlett Johansson wählt Besetzung für Regiedebüt aus
König Charles
People news
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handymast ohne Stromzufuhr
Internet news & surftipps
O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom
Hansi Flick
Fußball news
Schult schlägt Flick als Hrubesch-Nachfolger vor
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt