Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann stirbt bei Feuer in Mehrfamilienhaus Worpswede

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Worpswede im Landkreis Osterholz ist ein Mann ums Leben gekommen. Als Feuerwehrkräfte am Donnerstagmorgen an dem Haus eintrafen, stieg bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl, wie die Polizei mitteilte. Feuerwehrleute fanden den Bewohner leblos im Hausflur des Gebäudes und brachten ihn ins Freie. Der Rettungsdienst versuchte erfolglos den Mann wiederzubeleben. Weitere Bewohner hatten das Haus eigenständig verlassen können und wurden nicht verletzt.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, um den Brand zu löschen. Die Einsatzkräfte konnten aber nicht mehr verhindern, dass der Dachstuhl und das Obergeschoss des Hauses voll in Brand gerieten.

Die Polizei nahm Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache auf. Das Haus ist den Angaben zufolge nicht mehr bewohnbar. Die Beamten schätzen den Schaden auf rund 600.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bon Jovi
Musik news
Jon Bon Jovi: «Es gab sicherlich talentiertere Jungs»
ella Haase
Tv & kino
Chantal lockte schon mehr als zwei Millionen ins Kino
Céline Dion
Musik news
Céline Dion auf Vogue-Cover - und spricht über Erkrankung
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Feierlaune
Fußball news
Ex-Bundesliga-Profis feiern Meisterschaft mit Inter Mailand
Mann schaut auf sein Smartphone
Gesundheit
Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht