Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann springt aus fahrendem Regionalexpress: Schwer verletzt

Ein Mann ist im Kreis Nienburg aus einem fahrenden Zug gesprungen und hat sich schwer verletzt. Der Passagier löste am Montagnachmittag bei Estorf die Entriegelung einer Regionalexpress-Tür, wie die Bundespolizei am Abend mitteilte. Der Zug sei zu der Zeit mit etwa 80 Kilometern pro Stunde auf dem Weg nach Nienburg unterwegs gewesen.
Blaulicht der Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa

Warum genau der Mann aus dem Zug sprang, war zunächst unklar. Der Lokführer habe den Zug daraufhin gestoppt. Als Polizisten den Mann entdeckten, sei er ansprechbar gewesen. Zeugen berichteten, dass der Mann zuvor unruhig durch den Zug gelaufen sei. Weitere Verletzte habe es nicht gegeben. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Strecke, auf der nur der Regionalexpress zwischen Bielefeld und Nienburg verkehrt, gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Maffay
Musik news
Maffay rockt auf Farewell-Tour - «Alles hat seine Zeit»
Regenwolken
Musik news
Erneut Unwetter über Deutschland
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Ronald Koeman
Fußball news
Coach Koeman versteht VAR-Entscheidung nicht
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten