Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Männer auf B71 nach Frontalzusammenstoß tödlich verunglückt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 71 bei Uelzen sind zwei Autofahrer tödlich verunglückt. Beide Männer, 23 und 78 Jahre alt, seien am Dienstagabend nach einer Frontalkollision noch an der Unfallstelle verstorben, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.
Warndreieck
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Der 23-Jährige sei in seinem Auto Richtung Uelzen in einer Rechtskurve geradeaus weitergefahren und frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Dieser habe sich überschlagen und sei auf dem Dach im Seitenstreifen zum Liegen gekommen. Darin habe ein 78-Jähriger am Steuer gesessen. Auch das Auto des 23-Jährigen sei durch die Wucht des Aufpralls an den Seitenrand geschleudert worden.

Beamte der Polizei, mehrere Ortsfeuerwehren sowie der Rettungsdienst waren im Einsatz. Parallel wurden das Kriseninterventionsteam und der Notfallseelsorger alarmiert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Hans Zimmer
Musik news
Oscar-Gewinner Hans Zimmer mag musikalische Experimente
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
1. bundesliga
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht