Hund stirbt nach Verletzungen mit Taschenmesser

In der Gemeinde Rhauderfehn im Landkreis Leer ist ein Labrador Retriever so schwer mit einem Schweizer Messer verletzt worden, dass er starb. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein 66-Jähriger am vergangenen Freitagmorgen mit seinem Hund spazieren gegangen. Als ihm ein Spaziergänger mit zwei Hunden entgegenkam, hielt er seinen Hund kurz fest, bis dieser um eine Ecke abgebogen war. Als der Mann seinen Hund wieder los lies, lief dieser den beiden Hunden hinterher. Kurze Zeit spät kam der Hund blutend an Hals und Unterkiefer zurück und starb kurz danach. Der andere Hundehalter, ein 69-Jähriger aus Rhauderfehn, berichtete vom Angriff des Labrador Retriever, welchen er mit einem Taschenmesser zu seinem Schutz und dem seiner Hunde abgewehrt haben will.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Das verstorbene Tier wird im Auftrag des Veterinäramtes untersucht, um den Hergang zu rekonstruieren. Die Polizei leitete Ermittlungen ein und bittet Zeugen, sich mit der Dienststelle (04952-9230) in Verbindung zu setzen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Empfehlungen der Redaktion
Liebe
Chat & Flirt: Flirtfaktor Hund
Tiere
Der geteilte Hund: Wann Dogsharing funktioniert - und wann nicht
Tiere
Tierpensionen: Frauchen im Reisefieber: Doch was wird aus dem Hund?