Kura mahnt Landtag: «Nicht in Populismus verfallen»

Vor der ersten Sitzung des kürzlichen gewählten Landtags in Niedersachsen hat die neue Fraktionschefin der Grünen, Anne Kura, an das Verantwortungsbewusstsein der Parteien appelliert. «Wir haben hier alle gemeinsam als demokratische Parteien die Verantwortung, das Land durch die Krisen zu steuern und auch zukunftsfähig aufzustellen», sagte Kura in Hannover. «Da gehören natürlich Debatte und Streit dazu. Aber ich würde mir sehr wünschen, dass das sachlich ist und dass wir vor allen Dingen auch die Demokratie stärken mit diesen Debatten und nicht in Populismus verfallen.»
Anne Kura (Bündnis 90/Die Grünen), neue Fraktionsvorsitzende ihrer Partei im Landtag Niedersachsen. © Moritz Frankenberg/dpa

Der Landtag kommt am Dienstag zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Landtagswahl zusammen. Die SPD ist stärkste Kraft mit 57 Sitzen, die CDU stellt 47 Abgeordnete, die Grünen 24 und die AfD 18.

Kura war am Montag ebenso wie Detlev Schulz-Hendel an die Fraktionsspitze der Grünen gewählt worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette