Versuchter Totschlag: Haftbefehl gegen zwei Männer erlassen

Nach den Angriffen auf zwei Männer in Bleckede (Landkreis Lüneburg) im August ist gegen einen 38-Jährigen und einen 25-Jährigen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen worden. Bei den Auseinandersetzungen soll es um «finanzielle Streitigkeiten» gegangen sein, teilte die Polizei am Freitag mit.
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Demnach waren am 3. August mehrere Männer in ein Mehrparteienhaus mit Gastarbeiterzimmern eingedrungen. Sie sollen dort einen schlafenden 36-Jährigen unvermittelt angegriffen haben. Ein 38-Jähriger konnte laut Polizei im Laufe der Ermittlungen als Haupttäter identifiziert werden. Kurze Zeit vor dem Angriff soll bereits vor dem Haus ein 25-Jähriger einen 45-Jährigen mit einem Messer attackiert haben, wobei der Mann schwer verletzt wurde.

Die beiden mutmaßlichen Täter wurden am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt und befinden sich seither in Haft. Die meisten der Männer sollen als Handwerker gearbeitet haben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Triathlon: Kult-Challenge Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen
Auto news
Mehr Reichweite und Auswahl: Mercedes bringt neuen eSprinter    
Tv & kino
Featured: 10 Tage eines guten Mannes: Alles zu Netflix-Start, Besetzung und Handlung
Tv & kino
Featured: Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung