Mit «Hechtsprung»: Feuerwehr fängt zwei Schweine ein

Ein etwas anderer Einsatz für die Feuerwehr im Landkreis Harburg, bei dem sich auch noch ein Feuerwehrmann leicht verletzt hat: Zwei Minischweine liefen herrenlos auf einem Feld bei Sahrendorf herum und drohten, auf eine Straße zu laufen. Feuerwehr und Helfer brauchten am Freitag viel Geduld und Ausdauer, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Ein Schwein sei «nach einiger Zeit» in einen Pferdeanhänger getrieben worden. Bei dem zweiten Schwein war etwas mehr Körpereinsatz erforderlich: «Ein Feuerwehrmann machte einen Hechtsprung, um das Tier zu einzufangen.» Bis der Halter gefunden wird, bleiben die Tiere in einem Pferdestall.
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug «Feuerwehr» zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Fußball news
DFB-Pokal: Eintracht gewinnt rasantes Pokal-Derby gegen Darmstadt
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen