Städtetag tagt in Hannover zu Geflüchteten und Energiekrise

Rund 110 Stadtoberhäupter und Kommunalpolitiker aus ganz Deutschland sind zur Sitzung des Deutschen Städtetags in Hannover zusammengekommen. Dort soll es am Dienstag und Mittwoch insbesondere um die Aufnahme und Verteilung von Geflüchteten sowie die Energiekrise gehen, wie der Deutsche Städtetag mitteilte.
Belit Onay, Oberbürgermeister von Hannover. © Michael Matthey/dpa/Archivbild

Am Mittwoch sollen die Ergebnisse der Sitzung verkündet werden. Daran werden unter anderem der Präsident des Deutschen Städtetages, Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU), der Vizepräsident des Deutschen Städtetages, Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) sowie der Oberbürgermeister der gastgebenden Landeshauptstadt Hannover, Belit Onay (Grüne), teilnehmen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Tv & kino
«Hart aber fair»: WDR- Intendant Buhrow verteidigt Louis Klamroth
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden