28-Jähriger wird bei Messerattacke schwer verletzt

Ein 28-Jähriger ist bei einer Messerattacke in Hildesheim schwer verletzt worden. Der Mann sei nach dem Angriff vom Dienstagabend in ein Krankenhaus gebracht worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Hildesheim am Donnerstag gemeinsam mit. Als Tatverdächtiger wurde ein 31 Jahre alter Mann aus Elze vorläufig festgenommen. Gegen ihn liegt ein Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts auf versuchten Totschlag vor.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nach den bisherigen Ermittlungen soll es auf dem Bahnhofsplatz aus noch ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen den Männern gekommen sein. Dabei soll der 31-Jährige ein Messer gezogen und mehrmals zugestochen haben. Ein 46-jähriger Hildesheimer soll dazwischen gegangen sein und die Kontrahenten getrennt haben. Anschließend geriet er aber ebenfalls mit dem Schwerverletzten in eine Rangelei. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Messerstecher nach kurzer Zeit stellen.

Der 46-jährige Mann aus Hildesheim wurde zunächst von der Polizeiwache entlassen, er war vorläufig festgenommen worden. Gegen ihn wird aber weiter wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

© dpa
Weitere News
Top News
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Fußball news
Fußball-WM: La Pura Vida: Wird Costa Rica zum deutschen Stolperstein?
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Auto news
Bodenfreiheit: Lamborghini bringt Offroadversion des Huracáns
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
People news
Britisches Königshaus: Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
Tv & kino
Featured: S.W.A.T.: Wann kommt Staffel 5 der Serie auf Netflix?
Internet news & surftipps
Kriminalität: Bundesweit Polizeiaktionen zur Bekämpfung von Hasspostings
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Herford: 28-Jähriger durch Messerstiche verletzt
Regional rheinland pfalz & saarland
Mainz: Schwerverletzter bei Messerangriff: Zeugen hören Schüsse
Regional bayern
Oberpfalz: Mann in Neumarkt erstochen: Motiv nach Geständnis unbekannt
Regional sachsen
Gewalttat: Attacke im Chemnitzer Hinterhof: Zweites Opfer gestorben
Regional bayern
Landkreis Aschaffenburg: Kokain im Wert von 70.000 Euro auf A3 sichergestellt
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: Gullydeckel auf A7 geworfen: Polizei nimmt Verdächtigen fest
Regional sachsen
Verfahren: 46-Jährige in Chemnitz erstochen: Tatverdächtiger schweigt
Regional bayern
Kriminalität: Großmutter stirbt fünf Wochen nach Attacke ihres Enkels