Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Getöteter 16-Jähriger: Angeklagter fühlte sich bedroht

Im Prozess um die tödlichen Schüsse auf einen 16-Jährigen in Bramsche bei Osnabrück hat der 82 Jahre alte Angeklagte seinem Opfer eine Mitschuld gegeben. Er habe sich von dem Jungen bedroht gefühlt, sagte der Angeklagte am Dienstag laut eines Gerichtssprechers. Kurz vor der Tat im Februar habe er ihn vor dem gemeinsam bewohnten Mehrfamilienhaus wegen wiederholter Lärmbelästigung angesprochen. Der Jugendliche habe ihm gesagt, er und seine Mutter würden ihn fertig machen und umbringen.
Gerichtsmikrofon
Ein Mikrofon steht in einem Saal eines Gerichts. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der Angeklagte habe berichtet, wie er daraufhin eine Waffe geholt und mehrfach auf den Jungen geschossen habe. Er habe ausgesagt, er habe Angst gehabt, sagte der Gerichtssprecher. Zur Art der Lärmbelästigung habe der 82-Jährige angegeben, er habe Motorengeräusche wie von einem Motorrad in der nachbarlichen Wohnung gehört. Auch höre er seit der Tat eine innere Stimme, sagte der Italiener. Am Nachmittag sollte eine psychiatrische Gutachterin aussagen.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann heimtückischen Mord aus niedrigen Beweggründen vor. Der 16-Jährige starb einen Tag nach der Tat an schweren Hirnverletzungen. Beim Versuch, sich mit seiner Pistole selbst zu töten, erlitt der Senior keine lebensgefährlichen Verletzungen. Der Mann besaß die Waffe, weil er Sportschütze war.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Roth will Israelkritik bei Berlinale-Finale aufarbeiten
Pete Doherty
People news
Rocker Pete Doherty hat Diabetes
The Zone Of Interest
Tv & kino
«The Zone of Interest» - Leben im Nazi-Familienidyll
Laptop
Internet news & surftipps
Laptop mit durchsichtigem Bildschirm soll Kreativen helfen
KI
Internet news & surftipps
Nicht genug Maßnahmen gegen Deepfakes
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Max Eberl
Fußball news
Eberl naht: Trainersuche und Kaderfragen wichtige Aufgaben
Im Land der hundert Teiche: Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft
Reise
Unterwegs im Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft