Kosmetik und Haustiernahrung brummen: Symrise-Umsatz steigt

Der Dax-Konzern Symrise erhöht nach deutlichen Zuwächsen im ersten Halbjahr die Umsatzprognose. Der Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen profitiert insbesondere von einer regen Nachfrage nach Anwendungen für Kosmetika, Feinparfümerie und Heimtiernahrung. Symrise-Chef Heinz-Jürgen Bertram rechnet laut einer Mitteilung vom Dienstag für 2022 nun mit einem Umsatzwachstum aus eigener Kraft deutlich über sieben Prozent. Bisher wurde bei dieser Größe, die Übernahmen und Währungseffekte ausklammert, ein Plus von fünf bis sieben Prozent avisiert.
Blick auf Duftrohstoffe in Flaschen der Symrise AG in einem Regal. © Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Im ersten Halbjahr erzielte der Dax-Konzern ein organisches Umsatzplus von gut zehn Prozent. Die vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges deutlich gestiegenen Rohstoff- und Energiekosten reicht das Unternehmen mit Preiserhöhungen an die Kunden weiter.

Inklusive Portfolio- und Währungseffekten stiegen die Erlöse im Jahresvergleich um 18,5 Prozent auf 2,26 Milliarden Euro. Dabei wuchs der Geschäftsbereich Pet Food erneut prozentual zweistellig. Das Segment hatte Symrise in den vergangenen Jahren auch mit Übernahmen stark ausgebaut. Vom Konzernumsatz blieben mit knapp 486 Millionen Euro rund 16 Prozent mehr als Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen hängen als vor einem Jahr. Unter dem Strich verdiente Symrise in den ersten sechs Monaten des Jahres 229 Millionen Euro und damit fast 17 Prozent mehr.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Mitgliederversammlung: DOSB-Chef Weikert bleibt im Amt
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
People news
Adel: Prinzessin Kate zeigt sich mit Smaragd-Kette von Diana
Tv & kino
Auszeichnungen: US-Kritiker küren «Tàr» zum besten Film
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Konsumgüterkonzern: Henkel erhöht Umsatzausblick
Regional niedersachsen & bremen
Chemie: Symrise hebt Umsatzausblick erneut an
Regional hamburg & schleswig holstein
Konsumgüter: Beiersdorf erhöht Umsatzprognose
Wirtschaft
Studie: Geschäfte der Dax-Konzerne laufen «bemerkenswert gut»
Regional nordrhein westfalen
Industrie: Nach Hella-Übernahme: Faurecia verdoppelt Umsatz nahezu
Regional hessen
Chemiekonzern: Merck bleibt auf Wachstumskurs: Jahresprognose erhöht
Wirtschaft
Medienkonzern: Bertelsmann bei Jahresprognose weiter optimistisch
Regional hessen
Wirtschaft: Merck steigert Gewinn: Geschäft mit Displays belastet