Trauerfeier für Bremens früheren Finanzsenator Perschau

05.08.2022 Bei einer Trauerfeier haben am Freitag Vertreter des Landes Bremen die Verdienste des in der vergangenen Woche gestorbenen früheren Finanzsenators und Bürgermeisters Hartmut Perschau gewürdigt. «Hartmut Perschau war ein allseits und weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzter Kollege», würdigte Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) den am 25. Juli im Alter von 80 Jahren gestorbenen CDU-Politiker. Perschau sei «kompetent und konstruktiv, fair und hanseatisch, diszipliniert und bescheiden» gewesen, sagte Bovenschulte. Das Land Bremen habe Perschau viel zu verdanken.

Der damalige Bremer CDU-Fraktionsvorsitzende Hartmut Perschau. © Ingo Wagner/dpa/Archivbild

Perschau war von 1995 bis 2004 erst Wirtschafts-, dann Finanzsenator der Großen Koalition in Bremen, bevor er sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Senat zurückzog. Ende 2009 legte Perschau sein Bürgerschaftsmandat nieder und zog sich aus der aktiven Landespolitik zurück. Als CDU-Spitzenkandidat sorgte der gebürtige Danziger 1999 für die Bremer CDU mit einem Ergebnis von 37,1 Prozent für die bislang höchsten Stimmenanteile bei einer Bürgerschaftswahl.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Gesundheit

Krankheit: Anzeichen deuten: Nur Vergesslichkeit oder schon Alzheimer?

People news

Theater: Katharina Thalbach: Männerrollen zu spielen völlig normal

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Musik news

Musikbranche: Audiostreaming legt weiter zu - Vinyl-Trend hält an

Internet news & surftipps

Mobilität: Google: spritsparende Routen auch in deutscher Karten-App

Auto news

Ford Mustang Restomod-Umbau von Ringbrothers: Rundum neuer Oldie

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Parteien: Hamburger CDU trauert um Hartmut Perschau

Regional niedersachsen & bremen

Parteitag : Bremer SPD will 2023 wieder stärkste Kraft werden

Regional niedersachsen & bremen

Meyer-Heder verzichtet auf Spitzenkandidatur in Bremen 2023