Bittencourt verlängert Vertrag bei Werder Bremen

Leonardo Bittencourt bleibt Werder Bremen noch länger erhalten. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten vorzeitig verlängert, wie der Club am Mittwoch bekannt gab. Zu der Vertragslaufzeit nannten die Hanseaten keine Details.
Werders Leonardo Bittencourt gestikuliert. © Carmen Jaspersen/dpa

«Er ist ein absoluter Führungsspieler, hat enorm viel Erfahrung und hat auch bei uns viel erlebt. Er bringt unheimlich viel von dieser Erfahrung in unsere junge Mannschaft ein», lobte Profifußball-Leiter Clemens Fritz.

2021 stieg er mit den Bremern in die 2. Bundesliga ab und feierte ein Jahr später den Wiederaufstieg. Bittencourt erklärte, dass er sich mit seiner Familie in Bremen wohlfühle und «finanzielle Dinge» bei der Entscheidung eine untergeordnete Rolle gespielt hätten.

Der in Cottbus aufgewachsene Bittencourt spielte unter anderem für Borussia Dortmund, Hannover 96, 1. FC Köln und die TSG 1899 Hoffenheim. 2019 wechselte er zunächst per Leihe zu den Hanseaten. Bislang absolvierte er 212 Bundesliga-Spiele.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Eishockey: Dreijahres-Vertrag für Kreis als DEB-Coach
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette
Reise
Sicher auf der Piste: So muss ein Skihelm sitzen
Internet news & surftipps
Medizintechnik: Philips streicht nach Milliardenverlust weitere 6000 Stellen
Tv & kino
Süskorea: «Die Frau im Nebel»: Regiepreis in Cannes für Park Chan-wook
Tv & kino
Featured: Netflix-Serie Gunthers Millionen: Die wahre Geschichte
Tv & kino
Körpertausch: Liebe und Science-Fiction: «Aus meiner Haut»
Das beste netz deutschlands
Zahlen, Zeichen, Eselsbrücken: Tipps für einen guten Passwortschutz - so geht's