Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fünf Titel für Wilhelm-Raabe-Literaturpreis nominiert

Zwei Autorinnen und drei Autoren sind für den mit 30.000 Euro dotierten Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2023 nominiert worden. Auf der Shortlist stehen Sherko Fatah mit «Der große Wunsch» (Luchterhand Literaturverlag), Judith Hermann mit «Wir hätten uns alles gesagt» (S. Fischer Verlage), Terézia Mora mit «Muna oder die Hälfte des Lebens» (Luchterhand Literaturverlag), Thomas von Steinaecker mit «Die Privilegierten» (S. Fischer Verlage) sowie Deniz Utlu mit «Vaters Meer» (Suhrkamp) wie die Stadt Braunschweig am Dienstag mitteilte.
Bücher
Ein Stapel Bücher liegt in einer Buchhandlung. © Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorst/Symbolbild

Die Auszeichnung wird jährlich vom Deutschlandfunk und der Stadt Braunschweig vergeben. Alleiniges Vorschlagsrecht obliegt der Jury, die jedes Jahr neu berufen wird und aus neun Personen besteht. Gewürdigt wird ein in deutscher Sprache verfasstes erzählerisches Werk. Der Preis soll am 5. November der neuen Preisträgerin oder dem neuen Preisträger im Kleinen Haus des Staatstheaters in Braunschweig übergeben werden. Er erinnert an den 1910 in Braunschweig gestorbenen Erzähler Wilhelm Raabe, der zu den bedeutendsten Vertretern des poetischen Realismus zählt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Das Signal | Serienkritik: Gelungenes Psychodrama zwischen Weltraum und Erde
Tv & kino
Das Signal | Serienkritik: Gelungenes Psychodrama zwischen Weltraum und Erde
Emilia Clarke
People news
«Game of Thrones»-Star Emilia Clarke ausgezeichnet
Ilker Catak
People news
Ilker Catak: In der Schule war ich ein Troublemaker
WLAN-Router
Internet news & surftipps
Umfrage: Deutschland hängt beim Breitbandausbau hinterher
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
Fan-Proteste
Fußball news
Was das Scheitern des Investoren-Deals der DFL bedeutet
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar
Reise
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar