Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frost und Schnee führen nicht zu Verkehrschaos

Trotz erneutem Schneefall und frostigen Temperaturen ist es auf den Straßen in Niedersachsen in der Nacht zum Dienstag und am frühen Morgen ruhig geblieben. In einigen Regionen habe es Glätteunfälle gegeben - vor allem im Raum Oldenburg mit zehn Unfallmeldungen am Morgen. Es hat jedoch nur Blechschäden gegeben, wie die Sprecher der Polizei mitteilten.
Autofahrt im Winter
Autos fahren durch einen verschneiten Wald. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

«Wir befürchten bei der Wetterlage immer das Schlimmste, aber momentan hält es sich noch in Grenzen», hieß es aus dem verschneiten Bremen. Die Polizei aus Hannover teilte mit, die Unfälle gingen nicht über das normale Maß hinaus. Ein Sprecher aus Braunschweig erklärte, er habe nur einen leeren Zettel zu verkünden.

Der Deutsche Wetterdienst meldet für Dienstag bis zu zehn Zentimeter Neuschnee bei Temperaturen zwischen null und minus zwei Grad. Insgesamt herrsche erhöhte Glättegefahr. Ab Mittwoch sollen die Temperaturen dann wieder deutlich über null steigen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Perfekt verpasst: Alles zur neuen Prime-Serie mit Bastian Pastewka und Anke Engelke
Tv & kino
Perfekt verpasst: Alles zur neuen Prime-Serie mit Bastian Pastewka und Anke Engelke
Serie
Tv & kino
Komparsen für Serie gesucht – Männer gern mit Schnäuzer
«Rust»-Set
Tv & kino
Angeschossener «Rust»-Regisseur: «Unglaublich lauter Knall»
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Das beste netz deutschlands
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Thomas Tuchel
Fußball news
Trotz Dämpfer: Tuchel für Lazio-Rückspiel zuversichtlich
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent