Wolfsburg siegt vor über 7000 bei der TSG 1899 Hoffenheim

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben am zweiten Bundesliga-Spieltag einen späten Sieg gefeiert. Der deutsche Meister kam am Samstag vor 7109 Zuschauern in Sinsheim zu einem 2:1 (0:1) bei der TSG 1899 Hoffenheim. Die eingewechselten Jill Roord (85. Minute) und Jule Brand (89.) gegen ihren Ex-Club drehten die Partie mit ihren Toren noch. Erstmals spielten die TSG-Frauen in der PreZero Arena, der Heimstätte des Männer-Bundesligisten.
Hoffenheims Melissa Kössler (l) gegen Wolfsburgs Dominique Janssen © Bernd Weißbrod/dpa

Mit einer direkt verwandelten Ecke hatte Katharina Naschenweng Hoffenheim in der 14. Minute in Führung gebracht. Luana Bühler wäre kurz nach der Pause beinahe ein Eigentor zum Ausgleich unterlaufen. Das Gäste-Team von Trainer Tommy Stroot, das zum Auftakt die SGS Essen mit 4:0 besiegt hatte, erhöhte im zweiten Durchgang deutlich den Druck und konnte einen ersten Rückschlag im Titelkampf abwenden.

Die Begegnung wurde auch in der ARD übertragen. Das Saison-Eröffnungsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München eine Woche zuvor fand vor der Bundesliga-Rekordkulisse von 23 200 Zuschauern statt. Mit solchen Highlight-Spielen in großen Stadien geht es den Vereinen und dem DFB darum, die Bundesliga nach der Euphorie bei der EM zu fördern. Das nächste steht am 23. Oktober zwischen den Titelfavoriten Wolfsburg und dem FC Bayern München an.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
People news
Monarchie: Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. vorbereitet
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Frauen-Bundesliga: Spätes 2:1: Wolfsburg gewinnt bei Hoffenheim
Regional hessen
Heimspiel: «Wie bei Länderspiel»: Fußballerinnen stolz auf Kulisse
Fußball news
Veränderungen gefordert: Hoffenheims Frauenfußball-Chef: «Brauchen eine größere Liga»
Fußball news
Neue Fan-Rekorde: Zuschaueranstieg in Frauenfußball-Bundesliga
Regional baden württemberg
Frauen-Bundesliga: Zwanziger: «Wir brauchen eine größere Liga»
Regional niedersachsen & bremen
Fußball: Wolfsburg und Bayern im Frauen-Pokal mühelos weiter
Fußball news
Frauenfußball: Wolfsburg und Bayern im Pokal mühelos weiter
Fußball news
Frauen-Bundesliga: Spitzenspiel VfL Wolfsburg - FC Bayern im großen Stadion