Brand auf Recyclinghof in Stuhr

Auf einem Recyclinghof in Stuhr (Landkreis Diepholz) hat es in der Nacht zum Samstag gebrannt. In der Halle im Ortsteil Brinkum stand Wertstoffmüll in Flammen, wie die Polizei mitteilte. Das Gebäude brannte zwar nicht, dennoch entstand ein Schaden an der Halle, der nach ersten Einschätzungen der Polizei im niedrigen fünfstelligen Bereich liegt. Teile des Gebäudes seien für die Löscharbeiten entfernt worden, die Flammen hätten insbesondere das Dach beschädigt.
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Man gehe nicht von Brandstiftung aus, sondern nehme an, dass sich etwas im Müll selbst entzündet habe, sagte ein Polizeisprecher. Die Ursache blieb zunächst unklar. Das Feuer sei in der Nacht unter Kontrolle gewesen, allerdings hätten vereinzelte Glutnester im Müll die Arbeit der Feuerwehr erschwert, so dass diese noch am Morgen im Einsatz gewesen sei. Menschen seien nicht verletzt worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette