Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

FC St. Pauli sagt Test in Braunschweig ab

Aus dem schnellen Wiedersehen des FC St. Pauli mit Eintracht Braunschweig wird es nichts. Der Hamburger Fußball-Zweitligist sagte am Donnerstag das für Freitag (13.00 Uhr) beim Liga-Konkurrenten vereinbarte Testspiel ab.
Eintracht Braunschweig - FC St. Pauli
St. Paulis Elias Saad (r) und Braunschweigs Sebastian Griesbeck kämpfen um den Ball. © Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Als Grund für die Absage nannte der FC St. Pauli kurzfristige Ausfälle mehrerer Profis unter der Woche. Somit stünden nicht genügend Spieler zur Verfügung, «um eine sinnvolle Belastungssteuerung zu gewährleisten». Zudem sind sechs Spieler im Team von Trainer Fabian Hürzeler bei ihren Nationalmannschaften. Auch die U23 kann keine Spieler abstellen, da sie am Freitag in der Regionalliga beim TSV Havelse gefordert ist.

Erst am vergangenen Freitag hatten sich die beiden Teams im Punktspiel in Braunschweig 1:1 getrennt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ilker Catak
People news
Ilker Catak: In der Schule war ich ein Troublemaker
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
Cillian Murphy
Tv & kino
Drehbücher nominiert - «Barbie» und «Oppenheimer» im Rennen
WLAN-Router
Internet news & surftipps
Umfrage: Deutschland hängt beim Breitbandausbau hinterher
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
Fan-Proteste
Fußball news
Was das Scheitern des Investoren-Deals der DFL bedeutet
Eine Frau schminkt sich vor einem Schminkspiegel.
Mode & beauty
«Öko-Test»: Nur Naturkosmetik-Mascara ist «sehr gut»