Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fachkräfte befürchten noch mehr Probleme im neuen Kita-Jahr

Verkürzte Betreuungszeiten, volle Gruppen, zu wenig Plätze: Schon lange beklagen Familien und Erzieherinnen die angespannte Lage an den Kitas. Wird es nach der Schließzeit im Sommer besser?
Spielzeug in einer Kita
Spielzeug liegt in einer Kita. © Sebastian Gollnow/dpa/Illustration

Die Lage in Niedersachsens Kitas könnte nach der Sommerpause noch angespannter werden als in vielen Einrichtungen ohnehin schon. Das befürchtet der Kita-Fachkräfteverband Niedersachsen-Bremen. «Da sich vor der Sommerpause seitens der Landesregierung nichts getan hat, sehen wir die Situation weiterhin als angespannt und befürchten, dass sie sich verschlechtern wird», sagte die Vorsitzende Melanie Krause der Deutschen Presse-Agentur. «Uns fehlen weiterhin Kita-Plätze sowie das nötige Personal, um den Betrieb für die vorhandenen Plätze aufrecht zu erhalten.»

Neben der anstehenden Eingewöhnung neuer Kinder in Krippe oder Kindergarten beginne nun auch die Ausbildungszeit. Für die Betreuung von Praktikanten fehlten den Erzieherinnen und Erziehern aber Zeit und Personal. Zudem haben im August auch die angehenden Erstklässler bis zu ihrer Einschulung noch einen Rechtsanspruch auf Betreuung.

Der Fachkräfteverband fordert unter anderem eine Verringerung der Gruppengrößen, um das Personal zu entlasten und mehr Fokus auf die Kinder zu ermöglichen. Aber auch die Eltern bräuchten Entlastung. Daher fordern die Fachkräfte zusätzliche Kindkranktage, die genutzt werden könnten, wenn die Betreuung in der Kita kurzfristig ausfällt.

Landesweit gebe es in Niedersachsen rund 63.000 Kita-Fachkräfte, der Bertelsmann-Stiftung zufolge würden aber 12.000 weitere benötigt. In Bremen seien rund 5800 Fachkräfte beschäftigt, was laut Bertelsmann-Stiftung rund 1500 zu wenige sind.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Heidi Klum
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Prinz aus Ghana und taube Füße
Gitarrist Fritz Puppel
Musik news
Gründer der Rockband «City» Fritz Puppel ist tot
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Das beste netz deutschlands
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Das beste netz deutschlands
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Eintracht Frankfurt - Union Saint-Gilloise
Fußball news
Enttäuschende Eintracht scheitert in der Conference League
Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen
Wohnen
Kalkflecken: Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen