Claudio Pizarro schließt Trainerjob in Zukunft aus

29.06.2022 Stürmer-Legende Claudio Pizarro kann sich für seine weitere Karriere einen Posten als Trainer nicht vorstellen. «Trainer kommt nicht infrage für mich, weil man so viel mehr Zeit in den Fußball investieren muss als ein Spieler», sagte der 43 Jahre alte Ex-Bundesliga-Fußballer bei einer Medienrunde anlässlich seines Abschiedsspiels im Herbst. «Man muss auf die Mannschaft aufpassen und muss immer dabei sein. Derzeit brauche ich die Zeit für mich und die Familie.» Seit dem Ende seiner aktiven Karriere im Jahr 2020 ist Pizarro als Botschafter für den FC Bayern tätig.

Ex-Fußballer Claudio Pizarro lacht. © Carmen Jaspersen/dpa

Am 24. September steht der einstige Angreifer im grün-weißen Dress im Bremer Weserstadion noch einmal im Mittelpunkt. In drei Abschnitten von 30 Minuten werden eine Werder-, eine Bayern-, und eine internationale Auswahl zur Ehre des Peruaners jeweils gegeneinander antreten.

Derzeit vertreibe er sich die Zeit mit Golf und verfolge noch aktiv die Bundesliga, die er wegen der vielen jungen Spieler noch sehr attraktiv finde. Selbst halte er sich auch noch regelmäßig fit. «Ich trainiere noch ein paar Mal die Woche, ich sollte also fit genug sein, für jede Seite zu spielen», sagte er hinsichtlich des Abschiedskicks.

Pizarro bestritt in seiner Laufbahn insgesamt 489 Bundesliga-Spiele für Werder Bremen, Bayern München und den 1. FC Köln. Für die Bremer war er in vier verschiedenen Phasen aktiv, für die Bayern zwei Mal. In der Saison 2007/08 spielte Werders Rekordtorschütze zudem für den englischen Spitzenclub FC Chelsea.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Sport news

Leichtathletik-EM: Speerwerfer Weber will bei EM im finale abliefern

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich ein Insektenforscher?

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Werder veranstaltet Abschiedsspiel für Claudio Pizarro

Regional niedersachsen & bremen

Ex-Fußballer: Ailton, Almeida, Frings: Pizarros Abschiedsspiel in Bremen

1. bundesliga

Ex-Bundesliga-Profi: Pizarro nennt Teilnehmer von Abschiedsspiel

Regional niedersachsen & bremen

2. Bundesliga: Werder-Trainer Werner: Arbeiten hier ähnlich wie in Kiel

1. bundesliga

Bundesliga: FC Bayern mit Teampräsentation in der Allianz Arena vor Fans

1. bundesliga

Deutsche Fußball Liga: Podolski neuer Repräsentant im «Bundesliga Legends Network»

2. bundesliga

Ex-Werder-Coach: Anfang zeigt Reue: «Auf ganzer Linie als Vorbild versagt»

2. bundesliga

2. Liga: Werder wieder Erster - Ducksch rettet Remis gegen Sandhausen