740 Kilo Kokain in Bremen: Fünf Männer in Bayern angeklagt

Nach der Sicherstellung von 740 Kilogramm Kokain in Bremen sind in Coburg fünf Tatverdächtige angeklagt worden. Die Polizei in Oberfranken hatte nach eigenen Angaben seit Monaten auf verschlüsselten Internetplattformen ermittelt, bevor sie an einem frühen Morgen im August 2021 verdächtige Aktivitäten in Bremen bemerkte. Polizisten sei es daraufhin gelungen, im Güterverkehrszentrum «einen unmittelbar bevorstehenden Abtransport von Rauschgift aus einem mit Rohkaffeebohnen beladenen Überseecontainer zu verhindern.» Die Dealer flüchteten, die Ermittler fanden Dutzende Säcke mit jeweils 20 Blöcken Kokain mit einem Schwarzmarktwert von rund 30 Millionen Euro.
Handschellen stecken in der Gürtelhalterung eines Justizbeamten. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Neben dem Kokain entdeckten die Polizisten einen Lastwagen mit einer doppelten Ladebordwand, hinter der die Schmuggelware hätte versteckt werden sollen. Außerdem fanden sie eine abgestürzte Drohne, die wohl vor und während der Tat Aufnahmen machen sollte.

Nach dem vereitelten Abtransport plante die Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben Oberfranken laut Mitteilung mehrere Hausdurchsuchungen im Bundesgebiet: In einer konzertierten Aktion wurden die Männer Anfang Februar verhaftet sowie ihre Wohnungen, Fahrzeuge und eine Lagerhalle durchsucht. Dabei seien zwei scharfe Schusswaffen, ein Kilogramm Marihuana und 500 Gramm Haschisch, Handys und Speichermedien sichergestellt worden. Die Coburger Staatsanwaltschaft ließ zudem Vermögen der Tatverdächtigen in Höhe von 750 000 Euro sicherstellen. Dafür beschlagnahmten die Ermittler unter anderem Immobilien, Konten und Bargeld.

Nach der Anklageerhebung muss das Landgericht Coburg die Anklage zunächst zulassen - wann es zu einem Prozess kommen könnte, blieb erst einmal unklar.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: La Pura Vida: Wird Costa Rica zum deutschen Stolperstein?
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf
Auto news
Klassiker unter Strom: Auch als Kombi: Opel fährt elektrischen Astra vor
Tv & kino
Sexualisierte Übergriffe: Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Polizeieinsatz: Razzia gegen Drogenhändler: Kokainfund auf der Autobahn
Regional berlin & brandenburg
Drogen: 660 Kg Kokain: Zollfahnder vermuten Panne der Schmuggler
Regional bayern
Drogen: Zollfahnder zeigen beim größten Kokainfund Krimi-Talent
Regional hessen
Landgericht: Durch Chat-Daten überführt: Haftstrafen für Drogendealer
Regional bayern
Kommunen: Theater Coburg: Eröffnung verzögert sich um fast ein Jahr
Regional sachsen anhalt
Kriminalität: Drogenrazzia: Polizei nimmt vier Verdächtige fest
Regional hessen
Rauschgiftbande: Elf Männer wegen Drogendeals angeklagt
Regional rheinland pfalz & saarland
Kaiserslautern: E-Scooter-Fahrer flüchtet im Drogenrausch vor Polizei