Enercity: Höchste öffentliche Ladenetz-Dichte in Hannover

Hannover hat unter den deutschen Großstädten mit mehr als einer halben Million Einwohnern nach Angaben des Versorgers Enercity inzwischen das dichteste öffentliche Ladenetz für E-Autos. Anfang April seien in der niedersächsischen Landeshauptstadt 728 allgemein zugängliche Ladepunkte verfügbar gewesen, teilten das Unternehmen und Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) am Montag mit. Bezieht man diese absolute Summe auf die Zahl der dort lebenden Menschen, ergibt sich demnach ein anteiliger Wert von 136 Stück pro 100.000 Einwohner. Nicht mitgerechnet sind private Ladestationen.
Der eingeschaltete Schutzschalter einer Mehrfachsteckdose leuchtet rot. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Die durchschnittliche öffentliche Ladenetz-Dichte ist damit höher als etwa in den zweit- und drittplatzierten Städten Stuttgart (119) und München (100) - auch wenn dort insgesamt mehr Ladepunkte installiert sind. Im Vergleich der auf die Bevölkerungsgröße bezogenen Werte folgen Nürnberg (90), Essen (84) und Hamburg (82). Enercity beruft sich dabei auf Daten des Ladesäulenregisters der Bundesnetzagentur.

«Der Aufbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur verleiht der E-Mobilität einen weiteren Schub und macht einen großen Schritt auf dem Weg zur Verkehrswende», sagte Onay. Enercity selbst steuerte bislang 473 öffentliche Ladepunkte bei, zum Jahresende peilt man eine Gesamtzahl von über 500 in der Stadt Hannover an. «Wir werden das Ausbautempo hochhalten», versprach Vorstandschefin Susanna Zapreva.

Die E-Mobilität zieht seit einiger Zeit auch in Deutschland an - für viele Autofahrer ist die Nutzung ausreichender und unkomplizierter «Stromtankstellen» ein Hauptkriterium beim Umstieg von Verbrennern. Vor allem bei privaten Ladepunkten und der Installation von Wallboxes sind in Mietshäusern bisher aber auch zahlreiche Regeln zu beachten.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
125 Tote: Entsetzen nach Stadion-Massenpanik in Indonesien
Tv & kino
Fernsehen: Ex-RTL-Manager wird ProSiebenSat.1-Chef
Tv & kino
Hollywood: Sklaven-Drama «Emancipation» mit Will Smith kommt ins Kino
Tv & kino
Fernsehen: ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean geht
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Ladeinfrastruktur: Ministerium: Ladepunkte für E-Autos in Wohngebieten fehlen
Regional rheinland pfalz & saarland
Verkehr: Mehr E-Auto-Ladesäulen: Wissing appelliert an Bürgermeister
Regional thüringen
Energie: TEAG wegen Krieg Umbau der Energieversorgung