Gerichtsstreit um Marienburg: Firma verzichtet auf Berufung

Nach der abgewiesenen Klage im Streit um die Marienburg bei Hannover will die EAH BetreibungsgmbH nicht gegen das Urteil vorgehen. Auf eine Berufung werde verzichtet, heißt es in einer Stellungnahme der Geschäftsführung, die auf Anfrage von der vertretenden Anwaltskanzlei übermittelt wurde. «Dadurch, dass kein Rechtsmittel eingelegt wurde, ist das Urteil nun rechtskräftig», sagte die Sprecherin des Landgerichts Hannover, Annika Osterloh, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Die zuständige Zivilkammer am Landgericht hatte die Klage des Unternehmens vor einem Monat abgewiesen.
Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Die EAH BetreibungsgmbH habe keinen Anspruch auf die Marienburg, die Fürstenhäuser oder Kunstschätze, hatte Osterloh damals zu der Urteilsbegründung gesagt. Ernst August Prinz von Hannover hatte im Streit mit seinem Sohn um die Marienburg seine eigene Klage zwar zurückgezogen. Die Forderungen hatte er aber an die Salzburger Firma verkauft. Das Landgericht bezeichnete diese Abtretung im Juli als «aus rechtlichen Gründen unwirksam».

Ernst August junior hatte nach dem Urteil betont, dass er sich für die Stiftung Schloss Marienburg freue, «dass dieser Nebenkriegsschauplatz nicht mehr länger fortbesteht». 2019 war die Familie in die Schlagzeilen geraten, weil Ernst August junior das marode Schloss für einen Euro an die öffentliche Hand verkaufen wollte - gegen den Willen seines Vaters.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Featured: Avatar: Was wurde aus den Schauspieler:innen des Mega-Blockbusters?
Job & geld
Sonderkonditionen : Direktbank ING will auf Tagesgeld 0,3 Prozent Zinsen zahlen
Fußball news
Bundesliga: Experte: Hertha und Windhorst zur «Zusammenarbeit verdammt»
Auto news
Umfrage: Beifahrer zweifeln am häufigsten an der Fahrtauglichkeit
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
People news
Online-Auktion: Kessler-Zwillinge versteigern ihre Bühnenoutfits
Tv & kino
Featured: Mr. Harrigan’s Phone: Das Ende des Netflix-Horrorfilms erklärt
Das beste netz deutschlands
Neue Suchmaschine: Neeva macht Google mit werbefreier Suche Konkurrenz
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Adel: Klage abgewiesen: War's das im Streit um die Marienburg?
Regional niedersachsen & bremen
Denkmäler: Marienburg-Streit: Bekanntgabe der Entscheidung verschoben
Regional niedersachsen & bremen
Landgericht: Welfen-Soap: Vater zieht Klage gegen Sohn zurück
Panorama
Prozess: Streit um Marienburg: Welfenprinz zieht Klage zurück
Panorama
Marienburg: Welfen streiten um Märchenschloss - Prozess beginnt
Regional niedersachsen & bremen
Landgericht Lüneburg: Frau klagt vergeblich auf Schmerzensgeld wegen Quarantäne
Regional niedersachsen & bremen
Immobilien: Gericht: Wohnung in «Rigaer 94» muss geräumt werden
Regional baden württemberg
Landgericht München: Erster Lkw-Kartellprozess nach BGH-Urteil eröffnet